Plattform

Prüfung und Validierung

Zu den Dienstleistungen von WORKCONTROL gehört die Prüfung elektronisch hinterlegter Dokumente, die Validierung von Personendaten, die Ausstellung persönlicher Badges für den Baustellenzutritt sowie die Etablierung von Zutrittskontrollsystemen auf den Baustellen involvierter Erstunternehmen.

Für die Prüfung und Validierung von Dokumenten sind folgende Kriterien ausschlaggebend:

  • Vollständigkeit: Sind die bei der erst- und einmaligen Registrierung hinterlegten Dokumente vollständig?
  • Gültigkeit: Sind die Dokumente gültig und entsprechen sie den gesetzlichen Vorgaben?
  • Identität und Transparenz: Wer arbeitet auf unseren Baustellen?
  • Mindestarbeitsbedingungen: Wird der Mindestlohn bezahlt, den auch ausländische Firmen in der Schweiz zahlen müssen? Wurden in der Vergangenheit alle Sozialabgaben getätigt?

Erstunternehmen

Involvierte Erstunternehmen sind befähigt, auf der Plattform neue Projekte zu eröffnen, registrierte Subunternehmen direkt zu beauftragen und den Validierungsstatus deren Mitarbeitenden online oder mittels WORKCONTROL-App zu überprüfen.

Subunternehmen

Ein Subunternehmen registriert und erfasst seine Daten einmalig unter workcontrol.ch. 1 x pro Jahr oder wenn ein Dokument abläuft, muss es die Daten online neu validieren. Die Übermittlung der Dokumente an WORKCONTROL erfolgt mittels Selbstdeklaration.

WORKCONTROL

Prüft und validiert die von Subunternehmen eingereichten Dokumente, stellt Badges für deren Mitarbeitende aus und bietet Erstunternehmen ein Kontrollsystem zur Statusüberprüfung der zutrittsberechtigten Personen auf der Baustelle.

Mehrwert

Subunternehmen sparen Zeit aufgrund eines minimalen administrativen Aufwands bei der Ausübung ihrer Meldepflichten und erledigen den Meldeprozess bei Folge-Aufträgen in wenigen Mausklicks. Erstunternehmen profitieren von einer einfachen Abwicklung rund um die Subunternehmerhaftung.

WORKCONTROL

Prüft und validiert die von Subunternehmen eingereichten Dokumente und stellt Badges für deren Mitarbeitende aus und bietet Erstunternehmen ein Kontrollsystem zur Statusüberprüfung der zutrittsberechtigten Personen auf der Baustelle.

Mehrwert

Subunternehmen sparen Zeit aufgrund eines minimalen administrativen Aufwands bei der Ausübung ihrer Meldepflichten und erledigen den Meldeprozess bei Folge-Aufträgen in wenigen Mausklicks. Erstunternehmen profitieren von einer einfachen Abwicklung rund um die Subunternehmerhaftung.

Eine Win-win-Situation für Unternehmen und Behörden: Mit WORKCONTROL wird das Entsendegesetz effizient umgesetzt und mit der Einhaltung der Mindestarbeitsbedingungen auf den Baustellen werden die Interessen von Arbeitgeber und Arbeitnehmer gefördert. 

Badge

Einmal registriert und durch WORKCONTROL validiert, erhält ein Mitarbeitender einen persönlichen Badge. Dieser berechtigt ihn zum Betreten sämtlicher Baustellen, für die das Subunternehmen mandatiert ist – vorausgesetzt, das verantwortliche Erstunternehmen (GU/TU) arbeitet mit WORKCONTROL zusammen.

Badge
Zutritt

Zutrittskontrolle

Der Zutritt zur Baustelle wird vom verantwortlichen Erstunternehmen kontrolliert – rasch und unkompliziert. Auf dem Bildschirm der Bauleitung erscheint der Validierungsstatus der registrierten Person.

Von Subunternehmen hinterlegte Dokumente sind für Erstunternehmen nur bei offiziellen Behördenkontrollen zugänglich.

Tarife

Tarife

Subunternehmen

Jahresgrundgebühr für die Nutzung des Portals (Login) nach Unternehmensgrösse, respektive die max. benötigte Anzahl Badges für das laufende Jahr.

1 – 5 Mitarbeitende250.- CHF
6 – 20 Mitarbeitende500.- CHF
21 – 50 Mitarbeitende1’000.- CHF
ab 51 Mitarbeitende2’000.- CHF

Badge – Validierung und Zustellung

  • Erstvalidierung inkl. Badge
    CHF 25.- / Mitarbeiter
  • Neuvalidierung (jährlich oder bei Dokument-Aktualisierungen)
    CHF 10.- / Mitarbeiter
  • Badge-Neuausstellung
    CHF 10.- / Mitarbeiter

Erstunternehmen

Der jährliche Beitrag für Erstunternehmen setzt sich aus einer Grundgebühr und einem vom Umsatz abhängigen variablen Anteil zusammen:

  • Grundgebühr: CHF 4’000.-
  • Anteil an Umsatz: CHF 2’500.- pro 50 Mio.

Planungs- und Architekturbüros

Planungsbüros, die nicht dem Entsendegesetz unterstellt sind, können nach Absprache mit dem entsprechenden Erstunternehmen Baustellen-Badges für ihre Mitarbeitenden beantragen.  

  • Badge ohne Validierung
    CHF 15.- / Mitarbeiter

Hinweis: Der Zugang zur Baustelle ist jederzeit auch mit einem Besucher-Badge möglich.

Alle Preise verstehen sich exklusiv der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Registrierung

Ein Subunternehmen, das von einem involvierten Erstunternehmen Aufträge annehmen will, muss sich und seine Mitarbeitenden vorgängig einmalig bei WORKCONTROL registrieren.

Nach Eingang der Registrierungsdaten werden Sie von WORKCONTROL aufgefordert, die erforderlichen Dokumente einmalig aufzubereiten, elektronisch einzureichen und anschliessend einmal pro Jahr oder bei Ablauf eines Dokuments neu zu validieren.

WORKCONTROL überprüft, ob die Dokumente den gesetzlichen Vorgaben entsprechen, ob sie vollständig und gültig sind und ob die übermittelten Angaben plausibel erscheinen.

Registrierung