Datenschutz

Einleitung

Wir möchten, dass Sie sich bei der Nutzung unserer Webseite sicher fühlen. Mit dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, welche Daten wir erheben und für welche Zwecke wir sie bearbeiten.

Personendaten, die Sie WORKCONTROL bei der Nutzung der Webseite mitteilen, werden gemäss dem Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union und anderen gesetzlichen Bestimmungen bearbeitet.

Diese Datenschutzerklärung informiert die Besucher und Nutzer unserer Webseite über die Bearbeitung ihrer Personendaten. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Sie sollten diese Datenschutzerklärung daher regelmässig lesen. Das jeweilige Aktualisierungsdatum (Stand) finden Sie hier in der Einleitung zur Datenschutzerklärung.

WORKCONTROL Suisse AG

Stand: August 2021

Datenbearbeitung

Was sind Personendaten?

Personendaten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche oder juristische Person beziehen (bspw. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Die Nutzung bestimmter Dienstleistungen auf unserer Webseite kann die Angabe von Personendaten erfordern (bspw. die Nutzung des Kontakt-Formulars, die Nutzung des Portals / Nutzerkontos). Grundsätzlich können Sie unsere Webseite ohne Angaben von Personendaten nutzen. Personendaten werden daher nicht grundsätzlich, sondern nur unter bestimmten Umständen und zu bestimmten Zwecken bearbeitet.

Wer ist für die Bearbeitung der Daten verantwortlich?

WORKCONTROL Suisse AG, Bahnhofplatz 1, CH-3011 Bern.

Wann werden Personendaten beim Besuch dieser Webseite bearbeitet?

Die Bearbeitung von Personendaten erfolgt bei:

  • Besuch der Webseite: Personendaten werden via Logfiles, Cookies, Webanalyse-Tools sowie Plugins bearbeitet.
  • Verwendung des Portals / Nutzerkontos: Personendaten werden im Rahmen der Registrierung für unsere Dienstleistung bearbeitet.
  • Verwendung des Kontaktformulars: Personendaten werden via einem Kontaktformular für Beratung und Verkauf bearbeitet.

Für welche Zwecke werden Personendaten bearbeitet?

Personendaten werden für folgende Zwecke bearbeitet:

  • Bereitstellung der Webseite
  • Bereitstellung der verfügbaren Dienstleistungen auf der Webseite (Kontaktformular, Portal / Nutzerkonto)
  • Optimierung der Webseite
  • Optimierung der verfügbaren Dienstleistungen auf der Webseite
  • Gewährleistung der Datensicherheit auf der Webseite und bei den verfügbaren Dienstleistungen

Gestützt auf welchen Rechtsgrundlagen werden Ihre Personendaten bearbeitet?

Je nach Zweck der Datenbearbeitung stützt sich unsere Bearbeitung von Personendaten auf unterschiedlichen Rechtsgrundlagen:

Einwilligung: Soweit wir für die Bearbeitung von Personendaten von Ihnen eine Einwilligung einholen, dient diese als Rechtsgrundlage.

Berechtigtes Interesse: Wir bearbeiten Ihre Personendaten auch auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses. Dazu zählen Bearbeitungen zum Zweck der:

  • Bereitstellung der Webseite
  • Bereitstellung der verfügbaren Dienstleistungen auf unserer Webseite
  • Optimierung der Webseite und der Nutzung der Dienstleistungen
  • Optimierung der verfügbaren Dienstleistungen auf unserer Webseite
  • Gewährleistung der Datensicherheit auf unserer Webseite und bei den verfügbaren Dienstleistungen

Erfüllung eines Vertrags / vorvertragliche Massnahmen: Wir bearbeiten Personendaten im Rahmen von vorvertraglichen Massnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrags. Dazu zählen Bearbeitungen im Zusammenhang mit:

  • Nutzung des Kontaktformulars durch Interessenten und Kunden
  • Nutzung des Portals / Nutzerkontos durch Kunden

Gesetzliche Verpflichtung: Soweit eine Bearbeitung von Personendaten aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung erfolgt, dient diese als Rechtsgrundlage. Dies kann beispielsweise bei der Weitergabe von Personendaten an Dritte, der Speicherungsdauer oder bei Aufbewahrungsfristen der Fall sein.

Weitergabe von Personendaten an Dritte

Werden Personendaten an Dritte weitergegeben?

Ihre Personendaten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte weitergegeben, soweit Ihrerseits eine Einwilligung vorliegt oder unsererseits ein berechtigtes Interesse besteht. Darüber hinaus können Daten an Dritte übermittelt werden, soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollten.

Werden Dritte bei der Bearbeitung von Personendaten eingesetzt?

Bei der Bearbeitung von Daten setzen wir Dienstleister ein. Dienstleister werden in der Regel als sogenannte Auftragsbearbeiter eingebunden, die Personendaten nur nach unseren Weisungen bearbeiten dürfen.

Werden Personendaten an Empfänger in einem Drittland (ausserhalb CH / EU / EWR) übermittelt?

Webseite: Wir geben Personendaten auch an Dritte bzw. Auftragsbearbeiter weiter, die ihren Sitz nicht in der Schweiz und nicht in der EU / EWR haben. Wir stellen vor der Weitergabe sicher, dass beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt.

Portal / Nutzerkonto: Wir geben Ihre Daten nicht an Empfänger in einem Drittland weiter. Ihre Daten befinden sich in der Schweiz.

Dauer der Speicherung und Aufbewahrungsfristen

Wie lange bewahren wir Personendaten auf?

Wir speichern Ihre Daten solange es zur Bereitstellung der Webseite und der Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre Personendaten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (bspw. Aufbewahrungspflichten) weiter aufbewahren müssen.

Ihre Rechte als betroffene Personen

Welche Betroffenenrechte haben Sie?

Recht auf Information: Sie haben das Recht, transparent, klar verständlich und umfassend darüber informiert zu werden, wie wir Ihre Personendaten bearbeiten und welche Rechte Ihnen im Zusammenhang mit der Bearbeitung Ihrer Personendaten zustehen. Mit der vorliegenden Datenschutzerklärung kommen wir dieser Verpflichtung nach. Wenn Sie weitere Angaben wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Personendaten zu verlangen. So haben Sie die Möglichkeit, zu prüfen, welche Personendaten wir über Sie bearbeiten. Im Einzelfall kann das Recht auf Auskunft eingeschränkt werden oder ausgeschlossen sein. Das gilt insbesondere dann, wenn Zweifel an der Identität bestehen oder dies zum Schutz anderer Personen erforderlich ist.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige Personendaten berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen und über die Berichtigung informiert zu werden.

Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen, wenn die Personendaten für die verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, Sie Ihre Einwilligung wirksam widerrufen oder wirksam Widerspruch gegen die Bearbeitung eingelegt haben, oder die Personendaten unrechtmässig bearbeitet werden. Im Einzelfall kann das Recht auf Löschung ausgeschlossen sein, insbesondere wenn die Bearbeitung zur Ausübung der freien Meinungsäusserung oder zur Wahrnehmung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht zu verlangen, dass die Bearbeitung Ihrer Personendaten eingeschränkt wird. Das kann beispielsweise heissen, dass Personendaten (vorläufig) nicht weiterbearbeitet oder dass veröffentlichte Personendaten (vorläufig) von einer Webseite entfernt werden.

Widerrufsrecht bei Einwilligung: Soweit wir Ihre Personendaten auf Basis einer Einwilligung bearbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf gilt jeweils nur für die Zukunft. In der Vergangenheit auf Ihre Einwilligung gestützte Bearbeitungstätigkeiten werden durch Ihren Widerruf nicht unrechtmässig.

Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Bearbeitung der Sie betreffenden Personendaten Widerspruch einzulegen, wenn die Bearbeitung auf Grundlage des berechtigten Interesses des Verantwortlichen oder eines Dritten erfolgt (bzw. zum Zweck der Direktwerbung).

Wie können Sie Ihre Rechte ausüben?

Um Ihr Recht auszuüben, wenden Sie sich bitte an: contact@workcontrol.ch 

Kontakt Datenschutz

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

WORKCONTROL Suisse AG
Bahnhofplatz 1
CH-3011 Bern
Tel.: +41 44 512 88 18
Fax.: +41 44 512 88 19
contact@workcontrol.ch

Logfiles

Bei jedem Besuch unserer Webseite werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Daten an uns übermittelt und in sogenannten Log-Dateien gespeichert.

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Betriebssystem
  • Internet-Service-Provider
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseiten, von denen das System des Besuchers auf unsere Internetseite gelangt
  • Webseiten, die vom System des Besuchers über unsere Webseite aufgerufen werden
  • Name der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob Abruf erfolgreich

Die Log-Dateien werden von uns zur Ermittlung von Störungen und aus Sicherheitsgründen gespeichert. Sie werden bis zu 10 Tage gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls ausgenommen und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.

Cookies

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite verschickt und im Browser der Besucher bzw. Nutzer gespeichert werden. Wird die entsprechende Webseite erneut aufgerufen, sendet der Browser den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung.

Wie lange werden Cookies im Browser gespeichert?

Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Besuchers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies).

Welche Cookies verwenden wir und zu welchem Zweck?

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite benutzerfreundlich zu gestalten sowie um die Nutzung unserer Dienstleistungen zu messen und auszuwerten. Einige Elemente unserer Webseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Wir verwenden auf unserer Webseite darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Besucher ermöglichen.

Welche Cookies sind unbedingt erforderlich?

Bestimmte Cookies sind erforderlich, damit wir unsere Dienstleistungen sicher bereitstellen können. In diese Kategorie fallen Cookies für folgende Zwecke:

  • Identifizierung bzw. Authentifizierung unserer Besucher und Nutzer
  • Temporäre Speicherung von Nutzereingaben (bspw. Kontakt-Formular)

Werden Webanalyse-Cookies eingesetzt?

Wir verwenden Webanalyse-Cookies, um das Nutzungsverhalten unserer Besucher und Nutzer in statistischer Form auswerten zu können. (siehe Webanalyse-Tools).

Plugins

Was sind Plugins?

Plugins ermöglichen die Integration sozialer Medien für die Besucher und Nutzer unserer Webseite. Sie ermöglichen auch die Einbettung bestimmter Funktionen auf unserer Webseite.

Wir setzen beim Kontaktformular ein Captcha-Plugin ein. Es soll unser Kontaktformular vor Missbrauch schützen.

Zudem haben wir neben dem Kontaktformular eine digitale Landkarte eingebettet, um Besucher und Nutzer über unseren Standort zu informieren. 

Google reCaptcha: Google reCaptcha wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben. Weitergehende Informationen zu reCaptcha von Google finden Sie hier: https://www.google.com/recaptcha/about/. Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Google Maps: Google Maps wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben. Weitergehende Informationen zu Google Maps finden Sie hier: https://cloud.google.com/maps-platform/. Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Webanalyse-Tools

Wir verwenden Webanalyse-Tools bzw. Cookies, um das Nutzungsverhalten unserer Besucher und Nutzer in statistischer Form auswerten zu können. Zu diesem Zweck setzen wir Google Analytics ein.

Google Analytics: Google Analytics wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt.

Anonymisierung der IP-Adressen: Wir nutzen Google Analytics mit der von Google angebotenen Zusatzfunktion zur Anonymisierung von IP-Adressen. Hierbei kürzt Google die IP-Adresse bereits innerhalb der EU (nur in Ausnahmefällen erst in den USA). Google speichert die IP-Adresse nur in gekürzter Form.

Der Webanalyse widersprechen: Sie können der Auswertung Ihrer Daten durch dieses Webanalyse-Tool widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Newsletter

Auf Basis unseres berechtigten Interesses senden wir Interessenten und Kunden einen E-Mail-Newsletter mit Informationen zu unseren Dienstleistungen zu. Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie jederzeit dem Versand widersprechen. Nutzen Sie hierfür die jeweilige Abmeldemöglichkeit im E-Mail-Newsletter oder kontaktieren Sie uns.